Benefizkonzert der Gruppe Querbeet

Einen Reingewinn von 1000 Euro für die Bürgerstiftung Pettendorf brachte das Benefizkonzert der Musikgruppe Querbeet in der Adlersberger Kirche. Zwei Stunden lang begeisterten die Musikerinnen und Musiker das Publikum mit neuen geistlichen Liedern, Gospels und modernen Songs. Einen Scheck und die entsprechende Summe in bar gleich dazu überreichte Egon Schießl, musikalischer Leiter von Querbeet, nun an die Bürgerstiftung Pettendorf. „Wir wissen, dass das Geld in der Bürgerstiftung gut angelegt ist und den Gemeindebürgern in verschiedenen Projekten wieder zugutekommen wird“, sagte Schießl bei der Spendenübergabe an die Stiftungsvorstände Reinhold Demleitner und Thomas Kreissl. Demleitner wiederum dankte den Musikerinnen und Musikern für das Engagement zugunsten der noch jungen Stiftung. „Das Konzert und die Spende tragen dazu bei, das Bewusstsein der Bürger für die Bürgerstiftung Pettendorf weiter zu steigern“, zeigte sich der Vorstandsvorsitzende überzeugt.

Die Gruppe Querbeet beim Benefizkonzert in Adlersberg und die Spendenübergabe in Kneiting

Aktuelles:
Fotokalender 2019 26.03.2020

Unser erstes Fotoprojekt: Der Pettendorfer Fotokalender 2019 ist in Zusammenarbeit mit dem bürgerschaftlich getragenen Projekt „Pettendorf blüht“ entstanden und zeigt die Gemeinde von ihren schönsten Seiten.

Hilfe in der Krise 26.03.2020

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Corona-Krise als größte Herausforderung seit dem Zweiten Weltkrieg bezeichnet. Sie trifft die Menschen weltweit - und sie macht auch vor Pettendorf nicht halt.