Projekt "Defibrillator-Netz"

Das Projekt Defibrillator-Netz in der Gemeinde Pettendorf ist das erste größere Projekt der Bürgerstiftung Pettendorf. Die Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, in den nächsten Jahren ein Netz von Defibrillatoren im Gemeindebereich aufzubauen.  Das erste Gerät wurde am 18. Juli 2015 am Kioskgebäude des Schwetzendorfer Weihers  in Betrieb genommen. Seit 3. Dezember 2015 ist das zweite Gerät im Eingangsbereich der Sparkasse Pettendorf untergebracht. Die Standorte...

Anfang des Jahres 2015 haben sich Vorstand und Stiftungsrat entschieden, ein möglichst flächendeckendes Netz von Defibrillatoren in der Gemeinde Pettendorf aufzubauen. Dafür bildete sich eigens eine Arbeitsgruppe aus Vorstandsmitgliedern und Stiftungsräten, die sich intensiv mit dem Projekt befasste. 

Bei den ersten beiden Geräten am Schwetzendorfer Weiher und in der Sparkasse Pettendorf handelt sich um einen selbsterklärenden Defibrillator mit Erste-Hilfe-Display, der es ermöglicht, auch ohne Vorwissen schnell zu helfen. Mithilfe eines integrierten Video-Bildschirms werden Ersthelfer und Laien Schritt für Schritt durch die Erste-Hilfe-Maßnahmen geführt. Das Display führt den Ersthelfer audio-visuell gestützt durch die gesamte Reanimation: von der Vorbereitung des Patienten über die Befestigung der Elektroden bis zur Schockabgabe und den einzelen Schritten den der Herz-Lungen-Wiederbelebung, wahlweise mit oder ohne Beatmung.

Rund 5400 Euro investierte die Bürgerstiftung in die Anschaffung der beiden Geräte mit entsprechendem Zubehör. Finanziell unterstützt wurde sie dabei von der Raiffeisenbank Regenstauf und privaten Spendern. Ein dritter Defibrillator wird demnächst in Kneiting am Dorfhaus installiert. Hier hat die Raiffeisenbank Regensburg-Wenzenbach bereits zugesagt, das Gerät komplett zu finanzieren.   

Neben den Anschaffungskosten muss die Bürgerstiftung auch gut 200 Euro im Jahr für die Unterhaltskosten der Defibrillatoren aufbringen. Hier werden noch Paten gesucht, die mit kleinen Spenden einen Teil dieser Kosten mitfinanzieren. Die Sponsoren ...

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Vorstandsvorsitzender Reinhold Demleitner
Tel. (09409) 2173, Mail: reinhold(dot)demleitner(at)buergerstiftung-pettendorf(dot)de

Stellvertretender Vorstandsvorsitzender Thomas Kreissl
Tel. (09409) 1461, Mail:thomas(dot)kreissl(at)buergerstiftung-pettendorf(dot)de

oder einfach unter info(at)buergerstiftung-pettendorf(dot)de

 

Die Funktionsweise des Defibrillators am Schwetzendorfer Weiher wird in diesem YouTube-Video der Herstellerfirma erläutert:

 

Aktuelles:
Fotokalender brachte 1782 Euro 01.04.2019

Das ist ein tolles Ergebnis. Einen Spendenerlös von stolzen 1782 Euro hat der erste Pettendorfer Fotokalender gebracht.

Start frei für den Fotowettbewerb 2019 01.04.2019

Das Projekt Fotowettbewerb geht in die zweite Runde. Weil der erste Pettendorfer Fotokalender und der vorangegangene Fotowettbewerb so gut eingeschlagen haben, wird es heuer eine Neuauflage geben.